Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung.

Pitztal
Tirol
Cross Country on the Glacier

Best contitions for cross-country skiing

Pitztal boasts nine cross-country skiing trails with a total length of 70km, which you can use for free. Snow is guaranteed on the high-altitude trails by Lake Rifflsee - our hotel's namesake - on the Pitztal Glacier and valley trail. Cross-country skiing maps with descriptions are available from Pitztal's Tourist Office. Cross-country skiing is perfect for those looking for fitness and wellness and is attracting ever more enthusiasts.

The Courses - classic and skate skiing

Mandarfen

Pitztaler Gletscher

(high altitude course)
2.760 m (classic and skate skiing)
Length: approx 3-6 km
Location: at the Pitztaler Glacier, Ascend with the Pitzexpress (Mittelberg)

Rifflsee

(high altitude course)
2.269 m (classic and skate skiing)
Length: approx. 3,7 km
Location: Circle course around Rifflsee, Ascend with Rifflseebahn

Talloipe

1.180 m - 1.743 m (classic and skate skiing)
Length: 21,7 km
Location: From Wiese to Mittelberg with several loop lines
Main entry areas with information board in Mandarfen, Tieflehn and Plangeross.

Jerzens:

Fischteich

(classic and skate skiing)
Length: approx 3,2 km
Location: at the trout pond (single lane)
Difference in altitude: 125 m

Wenns:

Bärenbad

Length: approx 7 km skate skiing
Location:Parking place Gachen Blick
Difference in altitude: 260 m

Fuchsmoos

Length: approx 8 km classic
Location at the pond in Fuchsmoos
Difference in altitude: 1460 m (max grade: 12,5 %; middle grade: 6,2 %)

Harbe

Length: approx 2 km (classic and skate skiing)
Location: Parking place Harbeweiher
Difference in altitude: 70 m (max grade: 14,3 %; middle grade: 5 %)

Hubertus

Length: approx 8 km classic
Location: Parking place Gacher Blick
Difference in altitude: 353 m (max grade: 36 %; middle grade: 7,3 %)

Loipenbericht für das Langlaufen am Gletscher

Auf dem aktuellen Loipenbericht für das Langlaufen am Gletscher finden sie tagesaktuelle Angaben über den Zustand der Loipen und wie viele km jeweils befahrbar sind.

Loipenregeln

Rücksicht auf den anderen

Jeder Langläufer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

Signalisation und Laufrichtung

Markierungen und Signale sind zu beachten. Auf Loipen ist in der angegebenen Richtung zu laufen.

Wahl der Spur

Auf Doppel- oder Mehrfachspuren darf in jeder Spur gelaufen werden.

Überholen

In einer freien Spur oder außerhalb der Spuren darf rechts oder links überholt werden. Der vordere Läufer braucht die Spur nicht frei zu geben.

Anpassung der Geschwindigkeit an die Verhältnisse

Jeder Langläufer muss (vor allem auf Gefällestrecken) Geschwindigkeit und Verhalten seinem Können, den Geländeverhältnissen, der Verkehrsdichte und der Sichtweite anpassen. Er muss einen genügenden Sicherheitsabstand zum vorderen Läufer einhalten.

Gegenverkehr

Bei Begegnungen hat jeder rechts auszuweichen. In Gefällestrecken, mit nur einer Spur, hat der aufsteigende dem abfahrenden Langläufer die Spur freizugeben.

Stockführung

Beim Überholen, Überholtwerden und bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.

Freihalten der Loipe

Wer stehen bleibt tritt aus der Spur. Ein gestürzter Läufer hat die Spur möglichst rasch frei zu machen.

Hilfeleistung

Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.

Ausweispflicht

Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalls seine Personalien angeben.

Wichtige Hinweise

Bei Sperre der Pitztaler Landesstraße ist der umliegende Bereich inkl. Loipen und Winterwanderwege ebenfalls gesperrt. Loipen und Winterwanderwege können im Einzelfall auch einzeln gesperrt werden. Achten Sie auf die Beschilderung oder fragen Sie im Informationsbüro des Tourismusverbandes Pitztal.